Unsere Shinson Hapkido Lehrerin Ulla bietet ab sofort zwei Termin pro Woche für eine Meditation: Jeder für sich zu Hause, aber dennoch gemeinsam! Die wöchentlichen Termine sind: dienstags und freitags von 10.00 – 10:30 Uhr.

Zusätzlich gibt es Freitag abends von 18.30 – 19.15 Uhr eine angeleitete Meditation. Den Link zum Mitmachen findet ihr unter https://bewegungamhafen.de/aktuelles/bewegung-fur-zu-hause-online-training-mit-video-tutorials/

Viel Ki, Kraft und Gesundheit!

Der Dojang ist geschlossen, ihr sitzt zu Hause und vermisst eurer Training?
Kein Problem, wir kommen zu Euch!

Auch wenn unser Dojang leider auf Grund der Corvid-19-Maßnahmen geschlossen bleibt, wollen eure Kyosanims euch die Möglichkeit bieten, von zu Hause aus weiter zu trainieren. In den nächsten Wochen werden wir unsere Video-Kanäle weiter mit Shinson Hapkido Tutorials füllen und auch weitere Live-Trainings-Einheiten zu verschiedenen Gürtelstufen anbieten. Denk bitte daran euch vorher warm machen und zu dehnen :).

Online Video-Kanäle mit Tutorials:

Shinson Hapkido Kampfkunst Online Training bei YouTube und bei
Shinson-Hapkido-Kampfkunst Trainings-Kanal für zu Hause bei Vimeo.

Online live Trainings-Einheiten (werden laufend ergänzt)

Teilt den Link in euren Netzwerken damit wir viele Menschen erreichen und verbunden bleiben, auch wenn wir uns physisch im Moment nicht begegnen können!

Sonsanim

Liebe Shinson Hapkido Mitglieder*innen, liebe Danträger*innen,

Mittlerweile schreibe ich Ihnen schon den 3. Brief im Zusammenhang mit dem Corona-Virus aber ich würde Ihnen einfach gerne noch etwas mitteilen.

Ich hoffe, dass es Ihnen, ihrer Familie und ihren Angehörigen gut geht, besonders, dass Sie gesund sind.

Ich möchte hier meine Gedanken vom Mo., 23.3., früh morgens, nach meinem Training und nach meiner Chon Jie In Myong Sang, mit Ihnen teilen („Nanum“):

Man sagt, dass in der Zeit, wenn alles gut läuft, die Gefahr lauert. Eigentlich sollten wir dann bescheiden bleiben und keinen Hochmut aufkommen lassen. Und in der Zeit der Unruhe, der Not, der Trübsale, der Schmerzen und der Gefahr bietet sich uns eine Gelegenheit sich nach innen zu wenden und zu besinnen. Natürlich sehnen sich die Menschen nach Sicherheit und Vorsorge aber die dadurch aufgebaute Angst und Panik führt zu Habgier und zur Selbstisolation, man baut Mauern zu den Mitmenschen auf. Dies ist ein Zeitpunkt sich selbst anzuschauen – Welche Schalen und Masken trage ich, die mir Dunkelheit bringen? Erkenne ich mein Ego? Kann ich erkennen, dass dadurch mein wahres Wesen verdeckt ist? (mein wahres Herz – Cham Maoum und meine wahre Liebe – Cham Sarang). Wenn man seine Trugbilder sieht und dabei erkennt, dass man oft dem falschen Weg gefolgt ist, kann man sein Leben und den eigenen wahren Menschen bzw. das eigene wahre Selbst wiederfinden. Die erste der fünf Lehrmethoden ist Midum (Vertrauen oder Glauben) und meine Meinung ist, dass das Gegenteil davon nicht das Nichtvertrauen (Mißtrauen) oder der Nichtglaube (Zweifel) ist, sondern eher die Sorge und die Angst, dass ist ein noch viel schlimmerer Virus.

Liebe Shinson Hapkido Familie, jetzt möchte ich uns die Frage stellen, was ist gerade in meiner und ihrer Mitte, Sorge und Angst? Das wäre wie Gift für uns. Ich möchte Ihnen daher momentan anbieten „Do“ (Gott oder Hanol) klar in ihre Mitte zu stellen, damit die Dunkelheit und die Viren durch Do vertrieben werden können, denn das macht Sie stark, auch ihre Abwehrkräfte! Wir haben beim Shinson Hapkido viel gelernt, das ist nun eine Chance, um das Gelernte einfach und klar zu praktizieren.

Wir haben in den letzten drei Monaten erfahren, dass alle Medizin und Wissenschaft doch irgendwie hilflos sind, aber die (spirituelle) Sonne ist immer da! Gerade in diesem Moment sich zu ändern und zu praktizieren ist nicht zu spät. Wir lernen z. B. als Weißgürtel beim Shinson Hapkido zuerst zu Grüßen (Insa) mit dem Inhalt: 1. Ego loslassen 2. Du & Ich wir sind eins 3. Was kann ich für dich tun? Warum? Damit wieder ein strahlendes Gesicht, ein warmes Lächeln und eine duftige Stimme zum Vorschein kommen können.

Ich wünsche den Menschen, dass Sie ihr wahres Selbst erkennen, mehr in die Gemeinschaft zurückfinden und mehr ihre Naturliebe fühlen. Gemeinsam den Glauben zu Do wiederzufinden, wird Ihnen und der Welt zur Heilung verhelfen.

Ich wünsche uns ein baldiges Wiedersehen und bete für Sie und ihre Familien, für die Welt und für Heilung und Frieden.

Herzlichst – Ihr Ko. Myong

Liebe Mitglieder, liebe Freund*innen,

wir machen gerade gemeinsam eine völlig neue Situation durch. Unser Alltag ist nur eingeschränkt planbar, täglich gibt es Veränderungen und Einschränkungen unseres gewohnten Lebens.

Für uns als Verein ist diese Situation eine große Herausforderung, wir können euch kein gewohntes Trainingsprogramm anbieten und unser Haus, das immer offen für alle ist, muss geschlossen bleiben. Das bedeutet auch, das wir lediglich Einnahmen aus den Mitgliedsbeiträgen haben. Die Einnahmen aus Vermietung und Cafebetrieb fallen komplett weg. Trotzdem müssen wir unsere Kosten wie Miete, Nebenkosten, Personalkosten usw. weiter zahlen. Auf der anderen Seite haben wir auch Mitglieder, die z.B. freiberuflich arbeiten und durch die Krise von heute auf morgen keine Einnahmen mehr haben und deshalb ihren Mitgliedsbeitrag nicht mehr zahlen können. Aber auch manche vormals „normale“ Arbeitsverhältnisse sind z.B. durch Kurzarbeit oder Auftragsrückgang betroffen. Unser Verein lebt von eurer Solidarität und Unterstützung, wir möchten wieder für euch da sein, wenn ihr uns jetzt unterstützt. Es ist unsere gemeinsame Aufgabe unbeschadet durch diese Zeit zu kommen, bleibt solidarisch mit euren Liebsten und Nachbarn und auch mit eurem Verein!

Wie könnt ihr helfen?

  • bleibt Mitglied, wenn ihr euch das finanziell leisten könnt
  • erhöht/verdoppelt euren Mitgliedsbeitrag für die Dauer der Schließung wenn es euch möglich ist So unterstützt ihr die Vereinsmitglieder die gerade kein/wenig Einkommen haben, damit diese ihre Mitgliedsbeiträge aussetzen/ reduzieren können, aber trotzdem Teil unserer Gemeinschaft bleiben und der Verein finanziell nicht in die Krise gerät. Jeder Euro zählt!

Am einfachsten geht dies über eine Spende auf unser Spendenkonto oder direkt über unser Spendenformular bei der GLS Bank

Auch falls jemand von Euch Unterstützung oder Hilfe benötigt, meldet euch gerne bei uns. Wir können dann über weitere Rundmails nach Unterstützung fragen, sollte z.B. jemand in Quarantäne sein.

Wir sind digital erreichbar:

Dojangleitung: dojangleitung@bewegungamhafen.de

Vorstand: vorstand@bewegungamhafen.de

Büro: info@bewegungamhafen.de

Liebe Eltern, Mitglieder und Kolleg*innen,

der Senat untersagt bis vorraussichtlich 30.4. alle öffentlichen Veranstaltungen, deshalb ist unser Dojang ab sofort komplett geschlossen. Wir werden uns an die offiziellen Empfehlungen halten und euch zudem bei jeder Neuigkeit und Änderung (über unsere Startseite, Facebook und Instagram) informieren.

Als Ort der Begegnung und der Gemeinschaft wünschen wir allen viel Gesundheit, aber auch Achtsamkeit und Ruhe, um gut und angemessen mit der Situation umzugehen.

Weitere Informationen:
www.rki.de
www.bewegungamhafen.de/aktuelles

Ganz herzliche Grüße und bleibt gesund – The spring is coming!
Euer Dojang-Team

Sachspendenwünsche AG Freizeit

  • Netze für Shinson Ball. D.h. Volleyball-oder Beachvolleyballnetze. Wir benötigen 3 oder 4 Stück. Gerne mit Stützen / Netzhalter. Sonst wäre das Aufgabe für Hausmeister.
  • Volleybälle (3 bis 4 Stück)
  • mobile Anlage für Begrüssung, Verabschiedung, Proben für Vorführung. Beispielsweise: Teufel Rockster www.teufel.de

Sachspendenwünsche AG  Logistik

Zeitraum 08.07. (Aufbauwoche) bis 17.07.

  • 1x 7,5 to Koffer-LKW möglichst mit Ladeboardwand
  • 1 x Sprinter o.ä. mit 8 Sitzen (herausnehmbar)

für den Zeitraum 13.07. – 17.07.

  • 1 x Edeö-Sprinter o.ä. für Personentransport
  • 1 x einfacher, offener PKW-Anhänger (1 Achser) für das Einsammeln des Mülls auf dem Camp

nur für den Zeitraum VoFü

  • 1 x 7,5 to Koffer-LKW, möglichst mit LBW

Sachspendenwünsche AG Sola-Büro

  • Beidseitiges Klebeband
  • Kisten
  • Stehsammler
  • Metaplanpapier
  • Flipchartpapier
  • Laminierpapier bzw. Folie

Wenn ihr helfen, eigene Sachen spenden/leihen könnt oder entsprechende Kontakte habt, meldet euch unter fundraising@sommercamp-hamburg.de

Wow, unsere neue Sommercamp-Webseite ist (fast) fertig!
Schaut mal rauf, sie ist wirklich großartig geworden.

Hurra! Es ist uns gelungen, zwei mögliche Veranstaltungsorte für die Vorführung im Rahmen des Sommercamps 2020 zu finden!

Da nun also klar ist, dass die Vorführung stattfinden kann, geht es jetzt an die eigentliche Organisation.

Dafür möchten wir uns gerne am Montag 20.01.2020 nach dem Gemeinschaftstraining im Suyang (19:00 Uhr), um 20:30 mit allen treffen, die Lust haben, sich in unserer AG zu engagieren.
Dort möchten wir euch noch einmal vorstellen, welche Aufgaben es konkret für die Organisation der Vorführung zu verteilen gilt und hoffen natürlich auf Eure rege Beteiligung und Begeisterung!


Euch allen, ihr wundervollen Menschen ???????? EIN FROHES NEUES JAHR ????????
Wir wünschen von Herzen ein gesundes, frohes und achtsames neues Jahr 2020, mit vielen Momenten voller Hoffnung und Kraft!
2020 ist das Jahr der goldenen (Metall) Maus. Sie ist klug, weise, hell, positiv und steht für Gemeinschaft, Wachstum, Teilen (Reichtum, Besitz).

Das Shinson Hapkido Sommercamp heißt Bewegung, Spaß und Urlaub für die ganze Familie. Damit die Eltern trainieren können, bieten wir Kindergarten-betreuung an, die sich an Kinder von 0 bis 3 Jahren mit Elternteil und von 3 bis 6 Jahren ohne Elternteil richtet. Wir möchten, dass sich die Kinder nicht abgeschoben fühlen, wenn die Eltern trainieren, sondern sich im Kindergarten wohlfühlen und auf die Zeit dort freuen. Wir bekommen noch Jahre später von Eltern der beiden letzten Camps in HH ein positives Feedback!

Die Spenden werden für Miete, Transport und Aufbau für das 5×6 m große Giebelzelt mit Fußboden, Anteil an Bierzeltgarnitur,  sowie Bastelmaterialien und das Essen benötigt.  Spendenbescheinigungen werden ausgestellt.

Weitere Infos erhaltet ihr mit einem „Klick“ auf den Info& Spendenbutton. Dort könnt ihr auch ganz unkompliziert direkt spenden.

Herzlichen Dank für eure Unterstützung!